Klinische Studien

Chemotherapie und Inkontinenz

PrüfplancodeISRCTNEudraCTClinicaltrials.govDRKS
Chemotherapie und Inkontinenz

Chemotherapie und Inkontinenz

Status: Aktiv

Studienziel / Fragestellung

Diagnose

Patientenmerkmale

Stadium

primäre Erkrankung

Alter

18-99

Einschlusskriterien

 

  • Frauen im Alter >18 Jahre

 

 

  • Mammakarzinom

 

 

  • Postmenopausal

 

 

  • Erstmalige Applikation einer Chemotherapie bei der mindestens eine der folgenden Substanzen enthalten ist: Paclitaxel, Docetaxel und/ oder Cyclophosphamid

 

 

  • Unterschriebene Aufklärung der Einverständniserklärung in der aktuellen Fassung

 

 

Ausschlusskriterien

 

  • Alter <18 Jahre

 

 

  • Männliche Probanden

 

 

  • Gynäkologische Tumorerkrankungen (Ovarialkarzinom, Zervixkarzinom, Vulvakarzinom, Endometriumkarzinom) und Voroperationen aufgrund einer gynäkologischen Tumorerkrankung

 

 

  • Patientinnen mit bekannter neurogener Blasenfunktionsstörung oder neurogener Erkrankung (z.B. Multipler Sklerose)

 

 

  • Bereits erfolgte Behandlung (medikamentös-konservativ oder operativ) aufgrund einer Inkontinenz- oder Harndrangproblematik

 

 

  • Operationen an der Blase, Urethra, Beckenboden oder den ableitenden Harnwegen (Ausnahmen stellen rein diagnostische Eingriffe wie z.B. Zystoskopien dar.)

 

 

Studiendesign

  • Monozentrisch
  • Prospektiv
  • Einarmig

Intervention

erstmalige Chemotherapie nach Leitlinien

Dokumente (passwortgeschützt)

Zuständigkeiten Gesamtstudie

Leiter der klinischen Prüfung

Dr. med. Christian Domröse

Prüfzentren

Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Status

Aktiv

Prüfer (Hauptprüfer im Zentrum)

Dr. med. Christian Domröse

Studienkontakt im Prüfzentrum